"Groß sein lässt meine Seele den Herrn"

In Kürze wird unsere Pfarrei St. Elisabeth für unsere drei Gemeinden gegründet. Gemeinsam wollen wir diesen Tag feiern und Gott loben. Da wir dies nicht persönlich, an einem Ort tun können, hatten wir die Idee des virtuellen Ensembles „St. Elisabeth“. 

Wer ist das Ensemble St. Elisabeth? Alle Gemeindemitglieder von Hl. Familie, Herz Jesu und Mariä Himmelfahrt sind eingeladen teilzunehmen. 

Wie funktioniert das? Jeder und jede ist eingeladen teilzunehmen. Man filmt sich beim Singen oder Instrumentieren und stellt das Video zur Verfügung. Aus den vielen Stimmen, Tönen und Videos wird dann per Videoschnitt ein virtuelles Ensemble zusammengefügt. 

Wann singt und spielt das Ensemble? Wir musizieren gemeinsam zum Festgottestdienst am 7. Juni. Die drei Gemeinden Johannstadt, Striesen und Zschachwitz werden virtuell in einem Video vereint sein.

Was singen und spielen wir? Wir singen und spielen gemeinsam das Lied GL 792 „Groß sein lässt meine Seele den Herrn“ ein.

Wer singt und spielt? Alle, die Lust haben: einzeln, zusammen, Kinder, Ehepaare, Familien, Freunde, Oma mit Enkeln, …

Wie kann ich mitmachen?

  1. Für Tempo und Tonhöhe haben wir zwei Führungsspuren aufgenommen – eine mit Gesang und Klavierbegleitung und eine nur mit Klavierbegleitung. Sie ist verfügbar unter folgendem Link: https://www.mariaehimmelfahrt-dresden.de/gemeinde/kinder/kinderkatechesen/
  2. Mit dem Smartphone, Tablet oder Videokamera das Video aufzeichnen. Auf einem zweiten Gerät bitte die Führungsspur auf Kopfhörer mithören. Dadurch singen und spielen wir alle synchron und man kann die Stimmen und Videos leichter zusammenschneiden.
  3. Das Video hochladen unter: https://my.owndrive.com/index.php/s/ATXrmXjQFw4zWLk.
  4. Wer das Video hochlädt, stimmt einer Veröffentlichung des Videos im Rahmen des Gesamtkunstwerks zu.

Einsendeschluss: 29. Mai 2020  

Wir freuen uns über jeden Videobeitrag!